veröffentlicht: Februar 11th, 2014

Strom sparen mit LED-Lampen

LED Lampen werden von vielen unterschätzt und oft sind diese nur von weihnachtlichen Lichterketten bekannt. Im Vergleich zu den Glühbirnen haben diese kleinen Lampen allerdings doch viele Vorteile und dies sogar gegenüber von Energiesparlampen. Verglichen mit den Energiesparlampen benötigen die LED Lampen deutlich weniger Strom und sie brauchen auch nicht ein wenig Zeit, bis die komplette Helligkeit nach dem Einschalten vorhanden ist.

Besseres Licht mit LED-Energiesparlampen

LED Technologie, Umweltfreundlich

© Z0RR0 - Fotolia.com

Im Vergleich zu vielen Energiesparlampen ist es bei den LED Lampen auch so, dass diese ein wärmeres Licht abgeben. Ganz besonders wichtig bei den LED Lampen ist, dass diese eine absolut lange Lebensspanne haben. Die LED Lampen sind eindeutig die Zukunft, denn sie haben eben eine lange Lebenszeit und beim Strom kann damit deutlich gespart werden. Für viele ist lediglich der Anschaffungspreis ein Dorn im Auge, denn dieser erscheint zunächst relativ hoch. Durch die vielen Vorteile rechnet sich die Anschaffung allerdings. Ein besonderer Vorteil im Vergleich zu Energiesparlampen ist auch, dass LED Lampen nicht giftig sind, denn ist kein Quecksilber enthalten. Der CO2-Auusstoß von den LED Lampen ist ebenfalls geringer und dank dem geringeren Verbrauch an Strom sind die Lampen auch umweltfreundlicher. Während LED Lampen überwiegend an Weihnachten eingesetzt werden, können diese allerdings auch im Haus immer mehr und sinnvoll eingesetzt werden.

Die Fassungen der LED Lampen

Bei den Fassungen handelt es sich um Gewinde und damit wird bei einer Lampe die Birne befestigt. Nur nach der Befestigung kann Strom fließen und bei den LED Lampen gibt es vier normale Fassungen. Die GU10 ist eine davon, sie hat zwei Stäbe und ist zum Stecken gedacht. Dies ist wie ein Stecker für eine Steckdose. Dank der höheren Leuchtkraft sind die Dioden bei dieser Fassung für die Ausleuchtung von großen Räumen gedacht. Verglichen mit LED Lampen und anderen Fassungen wird hier allerdings mehr Strom verbraucht. Für die eher mäßig hellen Leuchten gibt es einen Sockel bei der Fassung E27. Diese Fassung wird für Räume verwendet, wo eine weniger helle Beleuchtung ausreicht. Am besten ist diese Fassung für Keller, Abstellräume oder Wintergärten geeignet. Wer eine Glühbirne mit 40 Watt ersetzen will, der benötigt eine LED Lampe mit neun oder acht Watt. Die geläufigste Fassung dürfte wohl E27 sein und die Diode wird über ein Gewinde eingedreht.

Energiesparleuchten für alle Gewinde

Von der E27 Fassung gibt es noch eine kleinere Ausführung und das ist die E14. Auch bei der E14 wird die Lampe eingedreht. Je nach der Watt Zahl sind die Lampen im Vergleich zu der E27 Fassung oft dunkler. In der Regel sind diese Lampen auch kleiner. Die Fassung MR16 ist die vierte Fassung und zur Kontaktherstellung dienen hier zwei Steckanschlüsse. Auch bei Halogen-Strahlern wird dieser Anschluss verwendet und hier ist die Lampenhelligkeit für Wohnräume geeignet.

veröffentlicht: Februar 20th, 2013

Neumodische Schinensysteme für die Beleuchtung

Zur perfekten Wohnungseinrichtung gehört auch die perfekte Beleuchtung. Neumodische Schienensysteme überzeugen durch viele Vorteile. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielfältigkeit an modernen Ausführungen. Verleihen Sie Ihrem Zuhause eine stilvolle Note und eine behagliche Atmosphäre mit den Lichtsystemen auf Schienen.

Neue Technologie als Stromschienenrohr

Das Stromschienenrohr ist in verschiedenen Formen und Längen erhältlich. Es verfügt über einen eigenen Trafo, von dessen Leistung die Höchstauslastung durch die Beleuchtung abhängt. Die Stromschienenrohre können variabel miteinander verbunden werden. Es ist unwesentlich, ob sich der Stromanschluss an der Decke oder an der Wand befindet, denn lediglich der Trafo muss damit verbunden werden. So entsteht die flexible Gestaltungsmöglichkeit der Schienen, wo immer Sie einen nützlichen und dekorativen Platz finden.
Die Schienensysteme erlauben das Anbringen von Strahlern, LED-Leuchten oder Pendeln an jeder beliebigen Stelle auf dem Rohr. Zu beachten ist dabei das Gewicht, zum einen als zulässiges Gesamtgewicht des Rohres und zum anderen für die sichere Montage des Schienensystems. Es sollte bei einem höheren Gewicht auch sicher in der Decke oder der Wand verankert werden, um Beschädigungen und Unfällen vorzubeugen.
Die Anzahl der zu verwendenden Leuchtmittel bestimmt die Trafoleistung, die nach Ihren Ansprüchen entsprechend ausgewählt werden kann. Mit einer Einspeisung von 12 Volt können Sie bei einem Schienensystem von fünf bis fünfzehn Metern zwischen 100 und 300 Watt nutzen. Der Trafo sollte dabei nicht überlastet werden.

LED Schienensysteme

Auch das reguläre Schienensystem überzeugt durch positive Eigenschaften. In zahlreichen formschönen Ausführungen beleuchtet es nicht nur den Raum, sondern besticht zudem durch eine dekorative Note. Die Leuchtmittel sind innerhalb der Schiene variabel auszurichten und die Schienen beliebig verlängerbar.
Die meisten Schienensysteme erlauben die Selbstgestaltung von Form und Größe. So können auch die größten Räume durch ein Schienensystem beleuchtet werden. Sie findet allerdings ihren Stromschluss am Deckenauslass, der damit zum Ausgangspunkt der Schiene wird. Wahlweise sind die Schienensysteme mit oder ohne Dimmerfunktion erhältlich.
Die Montage ist simple, dennoch sollten Sie in puncto Stromarbeiten einen Fachmann den Anschluss vornehmen lassen. Das Schienensystem selbst können Sie selbst nach eigenen Vorstellungen zusammenstecken. Meist handelt es sich bei den Verbindungen von einzelnen Schienenelementen nur um Steckverbindungen, die in Sekundenschnelle miteinander verbunden werden können.
Das Schienensystem ist mit unterschiedlichen LED Beleuchtungsmöglichkeiten erhältlich. Pendellampen sind ebenso modern, wie stylishe Strahler.

Die Vorteile von Schienensystemen

Sowohl das Stromschienenrohr als auch das reguläre Schienensystem besticht durch flexible Lichtgestaltung und die beeindruckende Formenvielfalt. Zahlreiche Zier- und Dekorationsartikel sind für die Schienensysteme erhältlich. Sie sind beliebig erweiterbar und bieten ausreichend Platz für alle Arten von Leuchtmitteln, wobei die Energiesparsamkeit im Vordergrund steht.
Die Strominstallation ist schnell durch den Fachmann erledigt, die Systemelemente können Sie selbstständig zusammenfügen. Ein geringer Spannungsabfall sorgt für kontinuierliche Beleuchtung auch bei zahlreichen angeschalteten Leuchtmitteln.
Schienensysteme sind eine optimale Lösung für eine moderne und effektive Beleuchtung.

veröffentlicht: Januar 13th, 2013

Moderne Außenbeleuchtungsmöglichkeiten setzen Ihr Heim in Szene

Ein gepflegtes Heim mit Garten, grünem Rasen und farbenfroh leuchtenden Blumen ist das Ziel von jedem Hausbesitzer. Gut abgerundet und ergänzt werden sollte aber jedes Eigenheim und jede Außenanlage durch eine moderne und stilvolle Außenbeleuchtung. Die optimale Außenbeleuchtung bringt nicht nur Stimmung und Romantik in den gesamten Außenbereich, sondern schafft auch eine optimale Sicherheit im gesamten Gelände.

Punktuelle Beleuchtung der Hauswände setzt Akzente

Exklusive strombetriebene Außenleuchten und die modernen und sehr variable nutzbaren Solarleuchten stehen sowohl für die optimale Ausleuchtung des gesamten Areals als auch für die punktuelle Beleuchtung der Hauswände zur Verfügung. Dekorative und leicht einbaubare Solarleuchten erzeugen nicht nur ein stimmungsvolles Bild am Haus, sondern sie sparen auch noch Energiekosten ein.

Sicherheitsrelevante Gesichtspunkte nicht nur bei Beleuchtung der Hauswände beachten

Bei der Anlage der gesamten Außenbeleuchtung ist darauf zu achten, dass die erforderlichen sicherheitsrelevanten Punkte beachtet werden. Alle Leuchten die eingesetzt werden sollen, müssen sowohl wasserdicht und spritzfest als auch staubdicht sein. Hauswände und Gartenbereiche, die mit Außenleuchten ausgestattet sind und die zum Beispiel mit sparsamen LED – oder effizienten Halogen – Lampen bestückt sind, müssen mindestens dem internationalen Sicherheitsstandard IP43 oder IP44 entsprechen. Erforderliche Bodenkabel sind so zu verlegen, dass eine Beschädigung durch Bodenfrost und eindringendes Wasser vermieden wird. Bei dem Einsatz einer modernen solarbetriebenen Außenbeleuchtung ist unbedingt darauf zu achten, das die erzeugte Sonnenenergie über viele Stunden gespeichert werden kann. Die effiziente Solarzelle und der in der Außenleuchte eingebaute Akku muss eine ausreichende Speicherkapazität besitzen. Dann ist eine optimale Beleuchtung von Haus, Hof und Garten über viele Stunden möglich.

Romantische Außenbeleuchtung macht jede Feier zum Erlebnis

Durch die optimal angebrachte Außenbeleuchtung, in Kombination mit einer effektiven Hausnummern- und Eingangsbeleuchtung, wird jedem Besucher der Zugang zum Haus, besonders in der dunklen Jahreszeit, erleichtert. Darüber hinaus macht eine stimmungsvolle und romantische Beleuchtung von Balkon, Terrasse und Garten jede Party und jede Feier zum tollem Erlebnis und versetzt alle Gäste und Teilnehmer in gute Stimmung. Außenleuchten, ausgestattet mit überaus langlebigen und sparsamen LED – Leuchtmitteln, können verschiedenfarbige Lichteffekte erzeugen. Scheinwerfer und Spots, die Hauswände, Fassadenelemente, Bäume, Sträucher und Figuren anstrahlen, sind die High – Lights am Haus und setzen die „Akzente“ im Garten. Eingebaute Bodenleuchten, blendfrei und ebenerdig angebracht, sorgen nicht nur für Sicherheit, sondern weisen dem Besucher optimal den Weg zum Eingang und durch den Garten.

Die optimal geplante Beleuchtung des gesamten Außenbereiches bringt das ganze Jahr Flair und Stimmung ans Haus und in den Garten. Eine effiziente, kostengünstige und energiesparsame Außenbeleuchtung ist immer wieder ein wertvolles gestalterisches Element für den innovativen und sicherheitsbewussten Hauseigentümer.