veröffentlicht: Oktober 23rd, 2013

Möbel aus Holz

Holzmöbel werden in den unterschiedlichsten Variationen angeboten. Dabei fallen sie vor allem aufgrund ihrer einzigartigen Optik auf, die für eine heimelige Atmosphäre sorgt.

Möbel aus Holz können Sie in den unterschiedlichsten Variationen erstehen, dabei reicht die breit gefächerte Produktpalette von klassisch über antiquarisch, bis hin zu modern. So können Sie sich beispielsweise für ein neuartiges, modernes Holzmobiliar entscheiden, das Elemente aus Chrom mitbringt. Oder Sie wählen den beliebten, klassischen Landhausstil aus. Dabei können die einzelnen Möbelstücke ebenso schlicht gehalten sein, wie kunstvoll verziert. Ein ganz besonderes Highlight in jedem Haus sind antiquarische Möbel aus Holz, die trotz ihres Alters noch gut erhalten sind. Sollte hier aber beispielsweise die Farbe abblättern oder ein Schloss beschädigt sein, dann lohnt es sich, einen Fachmann zurate zu ziehen und das „gute Stück“ dort restaurieren zu lassen. Je nach Wunsch können Sie Ihre eigenen vier Wände komplett mit einem Holz-Mobiliar ausstatten oder Sie entscheiden sich nur teilweise für Holzmöbel. Beide Varianten sind ohne Weiteres möglich und sehen rein optisch sehr gut aus. Im Bereich der Holzmöbel haben Sie die Wahl zwischen furniertem Holz oder Massivholzmöbeln. Hier kommt es unter anderem darauf an, wie viel Sie ausgeben möchten und welche Lebensdauer Sie von den Möbelstücken erwarten. Die Reinigung von Holzmöbeln ist dagegen recht unkompliziert. So genügt es, wenn Sie ein Baumwolltuch zur Hand nehmen und damit den losen Staub wegwischen. Sollte Ihr Holzmobiliar glänzen, dann benutzen Sie zum Abstauben am besten keine Mikrofasertücher, da diese auf lange Sicht hin auch den Glanz entfernen. Sollten sich versehentlich diverse Ablagerungen auf der lackierten Oberfläche befinden, dann genügt etwas Wasser, ein Spritzer Spülmittel und ebenfalls ein Baumwolltuch, um diese vorsichtig reibend zu entfernen. Allerdings müssen Sie die betroffene Fläche sofort nach der Behandlung abtrocknen, denn andernfalls entstehen Wasserschäden. Holzmöbel können Sie in jedem Raum aufstellen, sei es beispielsweise im Schlaf-, Wohn- oder Kinderzimmer. Das Mobiliar sorgt in jedem Fall für eine angenehme Atmosphäre, in der sich jeder wohlfühlt. Dazu fallen die Möbel aufgrund ihrer Natürlichkeit und ihrer wärmenden Ausstrahlung auf. Heutzutage werden Holzmöbel im Fachhandel vor Ort ebenso angeboten wie im Internet, sodass Sie hier von einer sehr großen Auswahl profitieren.

Mithilfe von Holzmöbeln erschaffen Sie ein angenehmes, gemütliches zu Hause, dass eine natürliche, freundliche Atmosphäre besitzt. Aufgrund der großen Auswahl und Vielseitigkeit können Sie die Möbel aus Holz überall in Ihrer Wohnung aufstellen, sei es beispielsweise in der Diele oder auch im Arbeitszimmer. Sie sind ebenso funktionelle wie optische Highlights, die auch Ihren Gästen positiv auffallen werden.

veröffentlicht: Juni 13th, 2013

Müllvermeidung mit Recyclingmöbeln

Gebrauchte Möbel hatten lange Zeit einen eher faden Beigeschmack und wurden als ausrangiert abgestempelt. Doch mittlerweile setzen sogar Top-Designer auf Sperrmüll und verpassen diesem Edelschrott ein neues Aussehen mit Luxusstatus.
Der Öko-Trend setzt Akzente und Sie können Sperrmüll heutzutage intelligent aufwerten lassen. Viele dieser Sperrmüllteile können Sie für Recyclingmöbel erneut verwenden. Bei nachhaltig produzierten Möbeln finden Sie den individuellen Style und häufig stehen sie im Wohnzimmer ganz besonderer Menschen. Aber selbst im Flur oder Schlafzimmer werden Sie Platz für schicke Unikate finden. Am Ende können Sie diese wieder leicht entsorgen oder Teile davon umdekoriert für andere Zwecke nutzen.

Müll als außergewöhnlicher Werkstoff fürs Wohnzimmer:
Altmöbel erleben einen Neuanfang und genießen im trendigen Style ihr zweites Leben. Jährlich landen zahlreiche Tonnen gebrauchter Möbel auf dem Sperrmüll und nur wenige werden weiterverarbeitet. Würden Sie diesen Möbelschrott nachhaltig umstylen, könnte er ein Revival erfahren und Ihr Wohnzimmer würde im Recyclingstil erscheinen. Auch Recyclingmöbel sind in den letzen Jahren hochwertiger und moderner geworden. Sie werden geschmackvoll recycelte Möbel auf internationalen Möbelmessen bestaunen können, denn diese sind mitunter kaum vom herkömmlichen Designermobiliar zu unterscheiden. Neu konzipierte Möbel aus wiederverwendeten Materialien sind individuelle Möbelstücke und keins gleicht dem anderen. Auch Altpapier könnten Sie kreativ nutzen und damit einen edlen
Tapeten- oder Bildertrend für Ihr Wohnzimmer entstehen lassen. Nichts ist unmöglich.

Müllvermeidung – ein ökologischer Aspekt:
Möbelfabrikanten, Designer und Kleinunternehmer sind auf dem Weg in eine zukunftsweisende Möbelproduktion, wo Recyclingprodukte fest integriert sind.
So könnten beispielsweise Holzkisten, Kleidungsstücke oder das alte Skateboard nach Überarbeitung einen neuen Platz in Ihrem Wohnzimmer oder Flur finden. Die Einzigartigkeit dieser Recyclingmöbel wird Sie begeistern. Des Weiteren sind Recyclingerzeugnisse von besonderer Langlebigkeit geprägt.
So können Sie Tische, Stühle oder Schränke aus Altholz im neuen Look für Ihr Wohnzimmer auswählen und sogar effektvolles Licht in Korb oder Altmetall könnte Ihr Zuhause erhellen.
Der Fantasie sind in Bezug auf Recyclingmöbel keine Grenzen gesetzt. Es dürfte Sie kaum verwundern, dass clevere Köpfe aus alten Olivenölfässern traumhafte Hocker oder andere Recyclingmöbel entstehen ließen oder Telefonzellen in neue Duschkabinen verwandelt wurden. Das neue Mobiliar sollte ein Hingucker für Sie als Betrachter sein und für Sie als Nutzer sollte es einen Wert darstellen.

Recyceln ist gut für Mensch und Umwelt. Zeitlose Designermöbel lassen sich perfekt in Ihren Wohnstil integrieren und begleiten Sie ein Leben lang. Fantasievoll lassen sich aussortierte Materialien in Recyclingmöbel verarbeiten und wenn Sie mögen, können Sie Ihr Mobiliar selbst entwerfen. Mit etwas Zeit und Kreativität stellt diese Aufgabe kein Problem dar.